3. Vorgehen

Gruppenarbeit

Bildet Expertengruppen zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten oder Freizeitmöglichkeiten.

Auswahl der Sehenswürdigkeiten/Freizeitmöglichkeiten

In der folgenden Liste sind nur ein paar der Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten Kassels aufgeführt. Vielleicht habt ihr ganz eigene Ideen, was man in Kassel unbedingt kennenlernen muss. Entscheidet euch für eine Sache.

Stimmt euch mit den anderen Gruppen ab, sodass ihr alle zusammen möglichst viele Plätze in Kassel vorstellen könnt, die Touristen unbedingt sehen müssen.

Staddtmuseum Karlsaue
Möglichkeiten, sich zu erholen Eissporthalle
Martinskirche Shopping
Orangerie Theater/Kino
Auestadion Fulda
Kulturbahnhof Schloss Wilhelmshöhe
Gewächshaus Fridericianum
Löwenburg Ottoneum
Königsplatz Sport treiben
Bundesgartenschaugelände Herkules

Aufgabe

Für jede Sehenswürdigkeit soll eine Informationstafel mit Texten und Bildern entworfen werden. Eure Informationen findet ihr unter den Links oder in den Büchern und Arbeitsblättern unserer Ausstellung.

Beschreibt die Sehenswürdigkeiten mit euren eigenen Worten.

Fotos dürfen aus dem Regiowiki eingefügt werden. Eigene Zeichnungen werden vom Administrator eingescannt. Ein selbstgebautes Modell könnten wir fotografieren und nachträglich in den Text einfügen.

Einen Leitfaden, welche Fragen wichtig sein könnten, findet ihr unter Leitfaden (siehe Anhang).

Abschluss

Jede Sehenswürdigkeit soll auf dem Stadtplan eingezeichnet werden. Ihr als Klasse überlegt euch eine sinnvolle SIGHTSEEINGTOUR, bei der wir alle Sehenswürdigkeiten zu sehen bekommen werden. Auf dieser Stadtroute stellen alle Gruppen ihre Sehenswürdigkeit vor.

Autor:

Kommentare und Pings sind geschlossen.